Skip to Content
  • 9. Zillertal Bike Challenge
    30.06.-02.07.2017

    3 Kategorien, 1 Ziel:
    Die Ankunft am Gletscher

    Jetzt anmelden!
    Zillertal Bike Challenge 2014, Start in Fügen
Deine Unterkunftssuche wird ausgeführt, wir bitten um ein wenig Geduld.
Unterkunft suchen

Meine Suche

King & Queen of the Mountain - refreshed by Almdudler

TAG 1: Fügen - Zell am Ziller

Von Fügen aus verläuft die 1. Etappe der Zillertal Bike Challenge bergauf bis unterhalb des Onkeljochs, weiter über die Gartalm nach Hochfügen und weiter über die Rodelbahn Kupfnerberg hinab ins Tal und durch die Ortszentren von Kaltenbach und Stumm. Anschließend bergauf über den Stummerberg auf den Kapaunsalm Panoramaweg. Der Abschluss der 1. Etappe bildet eine rasante Abfahrt über Teilstücke des Singletrails Wiesenalm nach Zell am Ziller.

Streckenlänge 67,8 km
Asphalt 31,6 km
Schotter 36,2 km
Höhenmeter 3.042 hm
Max. Steigung 28 %

*Änderungen vorbehalten. Die finale Streckenbekanntgabe erfolgt beim Riders Meeting am Vortag der jeweiligen Etappe.

TAG 2: Zell am Ziller - Mayrhofen

Startend beim Freizeitpark Zell, fahren die Kings/Queens über den Rohrberg hinauf zur Bergstation Rosenalm. Nach einer sehr anspruchsvollen Auffahrt zum höchsten Punkt der 2. Etappe am Übergangsjoch auf über 2.500 m (Achtung: Schneefelder sind möglich) geht es dann hinunter in den malerischen Wilde Krimml Grund (2.062 m) und von dort wieder hinauf zum Isskogel (2.260 m). Von hier geht´s sehr abwechslungsreich, teils über Schotterwege, zwei Singletrails und dann die letzten 4 km über Asphalt direkt hinunter ins Zentrum von Gerlos. Vorsicht ist ungefähr auf halber Strecke an der Latschenalm geboten, da wir hier auf 400 m Läge den Prince/Princess, die bergwärts kommen, begegnen. Von Gerlos-Gmünd aus folgt nochmals ein Anstieg von 600 Hm über einen Güterweg hinauf zur Gerlostal Alm, dann führt ein atemberaubender Panoramaweg durch malerisches Almgebiet. Von der Kreuzwiesenalm verläuft die 2. Etappe über den Enzianhof und Teilstücke des Singletrails Wiesenalm hinunter nach Zell am Ziller und entlang des Zillertal Radweges zum Ziel im Ortszentrum von Mayrhofen.

Streckenlänge 69 km
Asphalt 23,7 km
Schotter 45,3 km
Höhenmeter 2.994 hm
Max. Steigung 35 %

*Änderungen vorbehalten. Die finale Streckenbekanntgabe erfolgt beim Riders Meeting am Vortag der jeweiligen Etappe.

TAG 3: Mayrhofen - Hintertux

Vom Europahaus Mayrhofen fahren die King und Queens über Dornau, Finkenberg, über Astegg auf den Penken und weiter über die Wanglalm. Von dort führt eine Schotterstraße in Serpentinen nach Vorderlanersbach. Dort mündet die Strecke auf die Tuxerlandesstraße L6. Durch die Orte Lanersbach, Juns, Madseit führt die Strecke bis nach Hintertux. Von dort führt die Strecke über die Bichlalm zum Sommerberg, von wo alle ihr Ziel, das Tuxer Fernerhaus auf 2.660 m im Blick haben. Aber Vorsicht, gerade die letzten Höhenmeter hinauf zum Gletscher haben es in sich.

Streckenlänge 50,8 km
Asphalt 25,3 km
Schotter 25,5 km
Höhenmeter 3.090 hm
Max. Steigung 29 %

*Änderungen vorbehalten. Die finale Streckenbekanntgabe erfolgt beim Riders Meeting am Vortag der jeweiligen Etappe.

Die Website verwendet Cookies