Skip to Content
  • Dafür schlägt
    mein Herz!

    1.400 km Wanderwege, 1.200 km Bikerouten
    und 150 bewirtschaftete Hütten.

    Den Sommer erleben!
  • Zillertal
    Activcard

    Hol dir deine All-inclusive-Karte für Bergbahn,
    öffentliche Verkehrsmittel und Vorteilspartner!

    ab € 59,50 für 3 Tage
  • Die Zillertaler
    Sommerbergbahnen

    bringen dich bequem
    in luftige Höhen

  • Bike-Paradies
    Zillertal

    Die Top-Destination für jeden Biker
    mit 1.200 km ausgebauten Touren!

    Biketour planen
  • Golfen zwischen
    Dreitausendern

    18 Löcher in grandioser Natur:
    Österreichs erster 5-Sterne-Superior Golfplatz.

    Auf's Grün!
Deine Unterkunftssuche wird ausgeführt, wir bitten um ein wenig Geduld.
Unterkunft suchen

Meine Suche

Ausflugstipps außerhalb

Innsbruck

Kaiserliche Hofburg oder Architekturdesign? Bergerlebnis oder Kulturgenuss? Wanderschuhe oder High Heels?

In Innsbruck und seinen Feriendörfern sorgen Stadt und Berg für einzigartige Erlebnisse. In welcher anderen Stadt pendelt man in einer knappen halben Stunde zwischen einer faszinierenden mittelalterlichen Altstadt und der Sonnenterrasse eines Bergrestaurants auf 2.000 Höhenmetern? Ein Bummel durch Innsbrucks Altstadt muss unbedingt mit dem Besuch eines der malerischen Straßencafés verbunden werden. Dann sollte man sich in den Gässchen oder unter den mittelalterlichen Laubengängen ein wenig umschauen – kleine Läden bieten Schönes, Ausgefallenes und typisch Tirolerisches. Darauf geht’s gleich in die Maria-Theresien-Straße mit ihren prachtvollen Barockbauten. Hier bitten unter anderem das von David Chipperfield erbaute Kaufhaus Tyrol oder die Rathausgalerien (Architekt: Dominique Perrault) zum Shopping. Frisch gestärkt startet man den Kulturbummel durch Innsbrucks Museen oder besucht eine Veranstaltung der zahlreichen Festivals. 

Innsbruck Tourismus
Burggraben 3
6020 Innsbruck

+43 512 59850-122
office@innsbruck.info
www.innsbruck.info

Festung Kufstein

Seit über 800 Jahren ein beliebtes Ausflugsziel.

Seit über 800 Jahren wird die Festung Kufstein immer wieder von allen möglichen Menschen besucht. Gut, in den ersten Jahrhunderten waren das eher feindliche Armeen, die die Festung erobern wollten. Heutzutage erfreut sich das beeindruckende Wahrzeichen großer Beliebtheit bei Menschen aus aller Welt. Früher musste man Schlachten schlagen um hier reinzukommen. Viele Jahrhunderte später bieten wir heute ein spannendes und abwechslungsreiches Programm für große und kleine Besucher. Das Angebot reicht von erlebnisreichen Führungen über den Besuch unserer Museen und Ausstellungen bis hin zu einem gediegenen Burgherrenessen in der Festungswirtschaft. Die Festung Kufstein ist täglich geöffnet, auch an allen Feiertagen. Kinderrätselrallye – „Auf den Spuren von Kaiser Max“. Wann wurde die Festung Kufstein erbaut, warum heißt der Kaiserturm eigentlich Kaiserturm , wie tief ist der Tiefe Brunnen wirklich und was hat das alles mit Kaiser Maximilian zu tun? Kleine Besucher können die Festung Kufstein im Rahmen einer spannenden Rätselrallye entdecken und dabei noch tolle Preise gewinnen!

Festung Kufstein
Oberer Stadtplatz 6/III
6330 Kufstein

+43 5372 66525
info@festung.kufstein.at
www.festung.kufstein.at

Swarovski Kristallwelten

Eine neue Epoche des Staunens!

Nach ihrer dritten und bisher größten Erweiterung erstrecken sich die Swarovski Kristallwelten auf 7,5 Hektar und zeigen sich mit zahlreichen neuen Facetten. Zu den Höhepunkten zählt die Kristallwolke aus rund 800.000 handgesetzten Kristallen. Das Daniels. Café & Restaurant verspricht – nicht zuletzt aufgrund der hauseigenen Patisserie – unvergessliche kulinarische Genüsse.
Familientipp: Der Spielturm bietet ein völlig neues Spielerlebnis auf vier Ebenen und beflügelt die Fantasie der kleinen Besucher. 

Swarovski Kristallwelten
Kristallweltenstraße 1
6112 Wattens

+43 5224 51080
swarovski.kristallwelten@swarovski.com
www.kristallwelten.swarovski.com

WasserWelten Krimml

Faszination Pur: Hier wird Wasser zum einzigartigen Anziehungspunkt. Egal ob Naturschauspiel, Wasserfallzentrum, Aquaszenarium oder Aquapark – dieses Erlebniskonzept begeistert Jung und Alt und garantiert einen begeisternden Blick auf die Kraft der Wassers.
Idealer Ausgangspunkt für einen Besuch der Krimmler Wasserfälle sind die modernen WasserWelten Krimml. Dieses innovative Erlebniszentrum ist eine Kombination von Edutainment, sinnlichem Erleben und aktivem Mitmachen.

WasserWelten Krimml
Oberkrimml
5743 Krimml

+43 6564 20113
info@wasserwelten-krimml.at
www.wasserwelten-krimml.at 

Achenseeschiffahrt

Die Schifffahrt auf dem Achensee - hier wird Genießen leicht gemacht!

Das Thema Genuss zieht sich wie ein roter Faden durch die Achenseeschiffahrt und so verwöhnen unsere Schiffe „Stadt Innsbruck“ und „Tirol“ durch bordeigene Gastronomie. Selbstverständlich wurde auch an die Barrierefreiheit gedacht, denn hier soll nichts die Freude trüben. Ebenso in der Gaisalm, der einzigen Alm, die nur zu Fuß oder mit dem Schiff erreichbar ist, lässt sich der rote Faden des Genießens wiederfinden. Hier, fernab von der Hektik des Alltages, fällt es um vieles leichter die Seele baumeln zu lassen und Entspannung zu finden. Durch die kulinarischen Schmankerl der Gaisalm wird dieses einzigartige Naturjuwel zum Paradies. Gerne nehmen wir Sie mit auf eine abwechslungsreiche Reise, vollgepackt mit Überraschungen und Neuheiten. Herzlich willkommen an Bord!

Achenseeschiffahrt und Gaisalm
6213 Pertisau

Schwazer Silberbergwerk

Das Schwazer Silberbergwerk „Die Mutter aller Bergwerke“ zählt zu den 5 sichersten Bergwerken Europas und feierte 2015 sein silbernes Jubiläum als Schaubergwerk.

Lassen Sie sich entführen in die Welt unter Tage welche um 1500 geschaffen wurde. Ein spannendes und begeisterndes Erlebnis für Groß und Klein in der „Mutter aller Bergwerke“ –Europas. Rund 8 Minuten dauert die Einfahrt mit der Grubenbahn durch den Sigmund Erbstollen. Die Reise geht vorbei  an altehrwürdigen Trockenmauern, die von Hand mit Schlägel und Eisen, Millimeter für Millimeter in schweißtreibender Arbeit geschaffen wurden. Im Stollen begeben Sie sich mit Ihrem Bergwerksführer ca. 75 Minuten auf den Spuren der Knappen, des Silberabbaus und der Schwazer Wasserkunst. Sie werden staunen unter welch schwierigen Bedingungen in ca. 254 Stollen und Schächten das begehrte Silbererz abgebaut wurde. Sehen Sie selbst, welchen Gefahren die Bergleute zu trotzen hatten und welch faszinierende Leistungen diese erbracht haben. Atmen Sie tief durch, denn im Stollen herrschen heilklimatische Bedingungen.

Schwazer Silberbergwerk
Alte Landstr. 3a
6130 Schwaz

Schloss Tratzberg

Mächtig und gleichzeitig zauberhaft thront an den Abhängen der östlichen Ausläufer des Karwendels zwischen Jenbach und Schwaz auf einem Felsrücken das prachtvolle Schloss Tratzberg. Die spezielle Art der Präsentation lässt den Besuch auf Schloss Tratzberg zum Erlebnis werden. Bei einer faszinierenden „Audioguide-Führung“ zeigen Kaiser, Ritter und andere aristokratische Vorbesitzer von Tratzberg original erhaltene und vollständig möblierte Renaissancezimmer, gotische Stuben sowie die einzigartige Wandmalerei des Habsburger-Stammbaums und die umfangreiche Sammlung der Rüstkammern. Kinder erleben auf Schloss Tratzberg zeitgleich mit den Erwachsenen eine kindgerechte Version der Schlossführung. Dabei begegnen den Kindern neben den Maskottchen Tratzi und Adele, Kaiser und Könige und sie erfahren von Geheimtüren und Schlossgeistern.
Weitere Attraktionen: Bummelzug „Tratzberg-Express“, Souvenirshop, Kindergeburtstag, Kinderspielplatz
Einkehrtipp: Schlosswirt Tratzberg mit Gastgarten und Kinderspielplatz

Schloss Tratzberg
6200 Jenbach

+43 5242 63566
info@schloss-tratzberg.at
www.schloss-tratzberg.at

Zeiss Planetarium

Steigen Sie ein in das Raumschiff "Planetarium" und reisen Sie durch die Welt der Planeten, Sterne und Galaxien.
In den verschiedenen Vorstellungen (Erwachsenen-, und Kinderprogramme) erfahren Sie, wie die Welt und das Universum um uns herum funktioniert. Das Planetarium holt Ihnen die Sterne vom Himmel oder bringt Sie an den Rand des Universums, je nach Programm. 

Zeiss Planetarium Schwaz
Alte Landstraße 16
6130 Schwaz

+43 5242 72129
info@planetarium.at
www.planetarium.at 

Museum Tiroler Bauernhöfe

Im Herbst 1974 wurde der Verein „Museum Tiroler Bauernhöfe“ mit dem Ziel gegründet, die Lebens- und Wirtschaftsweise der bäuerlichen Bevölkerung Tirols in vorindustrieller Zeit darzustellen. Seither konnten 14 Bauernhäuser mit zahlreichen Nebengebäuden aus Nord-, Ost- und Südtirol vor dem Abriss bewahrt und ins Museum übertragen werden. Auf einer etwa 90-minütigen Wanderung erhalten Sie einen Einblick in die bäuerliche Welt von einst. 

Museum Tiroler Bauernhöfe
Angerberg 10
6233 Kramsach

+43 5337 62636
office@museum-tb.at
www.museum-tb.at

Happyhopp Spielpark

„Hüpfen - laufen - klettern - toben“ das ist das Motto im Happyhopp!

Tirol´s Indoor–Spielpark in Vomp bei Schwaz, der seit Herbst 2014 in neuem Glanz erstrahlt. Auf über 2000m² gibt es Spielgeräte wie die coole Haifisch-Schnappi-Hüpfburg, eine 6er-Trampolinanlage, einen mega-hohen Klettervulkan mit Rutsche für Mutige ohne Höhenangst, die Kartbahn mit Tunnel, das Indoor-Fußballfeld für begeisterte Kicker, einen zu bezwingenden Rodeobullen und ein 3D-Riesenklettergerüst mit Rutschen, Ballbecken und Funshooter-Anlage. Für die jüngsten Gäste wird ein Kleinkinderbereich mit Riesenbausteinen, Ballbecken, Rutsche und eigenen Trampolinen geboten. Im Restaurant kann man sich nach so viel Bewegung stärken und die Eltern unterhalten sich gemütlich bei einem Kaffee. Happyhopp ist „Fun and Action“ für Kids – bei jedem Wetter!

Happyhopp Kinderparadies Spielpark Betriebsges.m.b.H.
Mooswinkl 7
6134 Vomp

+43 5242 64703 oder +43 664 4417502
info@happyhopp.at
www.happyhopp.at

Die Website verwendet Cookies