Skip to Content
Deine Unterkunftssuche wird ausgeführt, wir bitten um ein wenig Geduld.
Unterkunft suchen

Meine Suche

Pfarrkirche zum Hl. Lambert und Hl. Leonhard

Gerlos

Karte aktivieren
  • Essen und Trinken
  • Mobilität vor Ort

Die Kirche wird 1470 erstmals urkundlich erwähnt. Sie wurde in den Jahren 1730 bis 1735 nach Plänen von Hans Holzmeister errichtet.

 

1891 wurde sie zur Pfarrkirche erhoben. Die Kirche ist ein barocker Saalbau mit Nordturm, der von einer Zwiebelhaube bekrönt ist. An der Außenseite befindet sich ein Fresko des heiligen Leonhards als Patron des Viehs mit einer Ansicht von Gerlos aus dem 18. Jahrhundert. Das vierjochige Langhaus ist tonnengewölbt mit Stichkappen. Das Gewölbe ruht auf flachen Pilastern. Der zweijochige Chor ist im Halbkreis geschlossen.

 

Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag, Feiertag
Gottesdienste laut Gottesdienstverordnung - erhältlich in der Pfarrkirche oder im Tourismusbüro Gerlos.
Anreise

Kategorien: Sehenswürdigkeiten, Bauwerke/Gebäude, Kirche/Dom/Basilika, Kloster/Stift

Pfarrkirche zum Hl. Lambert und Hl. Leonhard

Hnr.
6281 Gerlos
Deine Ansprechperson
Pfarrkirche zum Hl. Lambert und Hl. Leon
Die Website verwendet Cookies