Skip to Content
  • Zillertaler
    Bergherbst

Deine Unterkunftssuche wird ausgeführt, wir bitten um ein wenig Geduld.
Unterkunft suchen

Meine Suche

Zillertaler Bergherbst

Von September bis Oktober hält der Herbst in den Bergen schrittweise Einzug. Die Heumilchkühe werden von den Almen in festlichem Zug ins Tal getrieben, auf den sattgrünen Weiden des Zillertaler Talbodens erwarten sie jetzt vielfältige Gräser und Kräuter. Im Herbst sind die Tage nicht mehr drückend heiß, die Nächte angenehm erfrischend und die Sonne im Gebirge hat noch sommerliche Strahlkraft, was satte Farben und faszinierende Naturschauspiele mit sich bringt.

Die Luft ist kristallklar und die Sicht scheinbar unendlich weit – die meist sehr stabile Wetterlage sorgt für beste Sichtverhältnisse in den Bergen. Dank des Ganzjahresskigebiets Hintertuxer Gletscher ist Skifahren auch im Herbst ein Erlebnis und kann mit allen anderen Aktivitäten wie z. B. einer Runde Golf und abschließendem Wellness- und Kulinarikgenuss kombiniert werden.

Ein kleiner Tipp:

Gerade im hochalpinen Bereich kann es auch im Herbst zu Schneefällen und Frost kommen. Viele Angebote und Attraktionen im Zillertal sind daher nur bei Schönwetter geöffnet. Um auf Nummer sicher zu gehen, empfiehlt sich ein Anruf unter der angegebenen Telefonnummer oder im nächsten Tourismusbüro.

Zillertaler Bergherbst

Wandern im Zillertaler Bergherbst

Wer sich im Herbst die Zeit zum Wandern nimmt, wird mit einer märchenhaften Naturkulisse belohnt. Die Bäume leuchten in den schönsten Farben. Die Luft ist kristallklar und die Sicht scheinbar unendlich weit. Das Zillertal ist eine der vielfältigsten Wanderdestinationen überhaupt. Egal ob du zu einem entspannten Spaziergang am breiten, sonnigen Talboden aufbrechen, die vielfältigen Themenwanderungen genießen, auf die nächste Alm wandern oder dich bei einer fordernden Bergtour in einem der wild romantischen Seitentäler auspowern möchtest, ein Großteil der 1.400 km Wanderwege ist auch im Herbst begehbar und garantiert unvergessliche Naturerlebnisse.

Biken im Zillertaler Bergherbst

Jeder, der das Zillertal schon einmal vom Sattel aus erlebt hat, weiß, dass es auf der Welt kaum einen schöneren Ort für Biker gibt. Biker werden im Herbst mit unvergleichlichen Panoramablicken durch die glasklare Bergluft belohnt. Die angenehmen Temperaturen spenden frische Energie für jede Biketour, sei es am Berg, in einem der Seitentäler oder ganz bequem am breiten Talboden.

Die Website verwendet Cookies