Unterkunft im Zillertal finden?
Zimmer

Zillertaler Granatsplitter


Zutaten für den Teig:

150 g Weizenmehl
1 TL Backpulver
50 g Zucker
1 Pkg Vanillezucker
ein paar Tropfen Rumaroma
50 g weiche Butter
2 EL Milch

 

Für den Belag:

200 g Zartbitterschokolade
75 g Butter
1 Pkg Vanillezucker
ein paar Tropfen Rumaroma
100 g gehackte Mandeln

 

Für den Guss:
75 g Zartbitterschokolade
1 TL Speiseöl
optimal: weiße Schokolade

 

Zubereitung:

  1. Mehl und Backpulver mischen, und mit den restlichen Zutaten zu einem Teig verkneten.
  2. Danach dünn ausrollen, und Kekse ausstechen. Teigreste vom Ausstechen ruhig mitbacken, die werden später zerbröselt!
  3. Bei 160 Grad Heißluft etwa 10 Minuten backen und abkühlen lassen.
  4. Inzwischen Schokolade mit Butter in einem Topf schmelzen, Rumaroma und Vanillezucker dazugeben, und danach die zerbröselten Teigreste und die gehackten Mandeln unterheben.
  5. Die Masse als kleiner Berggipfel auf die Kekse streichen und fest werden lassen.
  6. Für den Guss die Schokolade hacken, im Wasserbad schmelzen und die Granatsplitter damit verzieren.